Die "Stempelburg" Hohenneuffen

Die "Stempelburg" Hohenneuffen
Blick aus meinem Fenster

11.10.2014

Viel zu schade für den Altglascontainer...

...sind diese Gurkengläser nach einer Behandlung mit Stampin Up-Produkten. Zum Einsatz kam hier eine der neuen Stanzen aus dem Weihnachtskatalog. Sie heißt Sternenkonfetti. Eigentlich habe ich mir einzureden versucht, dass ich diese Stanze nicht brauche. Das ging allerdings gründlich daneben und so habe ich sie mir jetzt doch bestellt und ich muss sagen: es hat sich wirklich gelohnt. Ich habe jeweils einen 6 cm breiten Streifen Kraftpapier von beiden Seiten mit der Stanze bearbeitet und ihn mit Sticky Tape um die Gläser geklebt. Über das Gewinde habe ich Paketschnur gewickelt und ein Glöckchen dran gebunden. Auf den Boden der Gläser kam ein bisschen Vogelsand, damit die Teelicht nicht so leicht herumrutschen und auch damit man das Teelicht nicht selber sieht, sondern nur das Leuchten durch die kleinen Sternchen. Ich bin absolut begeistert. Was meint ihr dazu?

Kreative Grüße

Tina


Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    das sieht richtig toll aus, eine sehr schöne Idee.
    GLG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hast recht - viel zu schade für den Container!
    Schaut richtig schön aus! So stimmungsvoll! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank für euer Lob.

    LG Tina

    AntwortenLöschen