Die "Stempelburg" Hohenneuffen

Die "Stempelburg" Hohenneuffen
Blick aus meinem Fenster

18.02.2015

Ein paar Osterkarten...

...habe ich am Wochenende gewerkelt. Verwendet habe ich dafür einen Mix aus alten und neuen Produkten und eine Datei aus dem Silhouette Store. Die alten Produkte, die es leider nicht mehr gibt sind der Hintergrundstempel En Francais und die kleine Blumenstanze. Die Federn sind noch aus dem Winterkatalog, werden aber wegen der großen Nachfrage weiterhin angeboten solange der Frühjahrskatalog gültig ist. Denkt also daran, sie rechtzeitig zu bestellen. Das wunderschöne Spitzenband ist aus dem aktuellen Frühjahrskatalog und der Ostergruß ist aus dem Set "Kleine Wünsche", das eigentlich in keinem Stempelhaushalt fehlen sollte. Da es dieses Set schon recht lange gibt, habe ich die Befürchtung, dass es beim nächsten Katalogwechsel rausfliegen könnte. Falls es noch auf eurer Wunschliste steht, zögert nicht zu lange, sonst könnte es zu spät sein. Die Schnörkel im linken Ei habe ich mit meiner Cameo ausgeschnitten, die ich heiß und innig liebe. Diese Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt. Farblich bin ich diesmal ganz neutral bei Vanille und Savanne geblieben. Was haltet ihr von meinen Kreationen?

Kreative Grüße

Tina


1 Kommentar:

  1. Ooooohhhh....
    Die sind alle traumhaft schön!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen